LOHNVERRECHNUNG

LOHNVERRECHNUNG · 22. August 2019
wie erhalte ich als Dienstnehmer mehr netto? wie senke ich als Dienstgeber Lohnnebenkosten?
LOHNVERRECHNUNG · 19. Juni 2019
Wann kann Urlaub verfallen?
LOHNVERRECHNUNG · 15. April 2019
URLAUBSZEIT naht – Wechsel von Teilzeit auf Vollzeit und umgekehrt Wie werden die unterschiedlichen Rechtsansichten aus lohnverrechnungstechnischer Sicht beurteilt?
LOHNVERRECHNUNG · 01. März 2019
Das AÜG (Arbeitsüberlassungsgesetz) wird angepasst. Der von Leiharbeitsfirmen zu leistende Arbeitgeberbeitrag zum Sozial- und Weiter­bildungsfonds weiter bei 0,35 % belassen. Ursprünglich wäre eine schrittweise Erhöhung auf 0,5 % ab April 2019 und auf 0,8 % ab April 2021 vorgesehen gewesen. In der heutigen (27. 2. 2019) Nationalratssitzung wurde die Novellierung mittels Annahme des von den Koalitionsp­arteien eingebrachten Gesetzesentwurfs beschlossen.
LOHNVERRECHNUNG · 20. September 2018
Lohnnebenkosten-Senkung
LOHNVERRECHNUNG · 28. August 2018
Arbeitszeitgesetz - Neu ab 01.09.2018 - "12 Stunden Tag" Bestimmungen im Vergleich vorher/nachher
LOHNVERRECHNUNG · 23. August 2018
Warum soll ich Dienstleistung durch Robert Müller erbringen lassen? Wo liegt mein Vorteil?
LOHNVERRECHNUNG · 02. Juli 2018
Wissenswertes über Gleitzeit
LOHNVERRECHNUNG · 01. Juni 2018
Dienstnehmer? ja/nein? Anmeldung? ja/nein?
LOHNVERRECHNUNG · 11. Mai 2018
Ab 1.7.2018 ändert sich neben der neuen Krankenstandsregelung (Angleichung Angestellte an die Arbeiter) nun auch die Zuschuss-Zahlung der AUVA beim Krankenstand. Kleinunternehmen (nicht mehr als 10 Dienstnehmer beschäftigt) bekommen anstatt 50% nun 75% des fortgezahlten Entgeltes rückerstattet. Anwendung findet diese neue Regelung für Dienstverhinderungen infolge von Krankheit oder Unfall, die nach dem 30.06.2018 beginnen. Unberührt bleibt die Regelung, dass bei Krankheit ab dem 11. Tag...

Mehr anzeigen